Auen-Wildnispfad in Neuried – ein Schwarzwald Erlebnispfad der besonderen Art

Auen-Wildnispfad in Neuried – ein Schwarzwald Erlebnispfad der besonderen Art

Ihr möchtet die breiten und bequemen Wanderwege einmal für ein richtig großes Abenteuer hinter euch lassen? Dann seid ihr auf dem Auen-Wildnispfad in Neuried genau richtig. Es geht im wahrsten Sinne des Wortes mitten durch den Auenwald. Der Name ist Programm – der Wildnispfad führt euch durch die Wildnis und naturbelassene Landschaft. Das Motto lautet “Schauen, Lauschen, Staunen” und das auf schmalen Pfaden direkt durch die Natur. Viel Spaß beim Lesen!

Die Wanderung startet allerdings recht unspektakulär über einen kleinen Feldweg parallel zur Landstraße. Rechts vom Feldweg biegen immer wieder kleine Pfade zu einem See ab. Ein erster, kleiner Vorgeschmack auf das nahende Abenteuer. Nach einem halben Kilometer geht’s dann richtig los. Ein geschwungenes Holzportal markiert den Start.

Unterwegs auf dem Auen-Wildnispfad – einmal quer durch den Urwald

Es sprießt an jeder Ecke, an der wir laufen, es fühlt sich teilweise ein bisschen wie im Dschungel an. Diese Gedanken kommen uns als erstes in den Kopf als wir den breiten Feldweg verlassen und in den Auenwald eintauchen. Grün, wir sehen eigentlich nur noch grün um uns herum. Der Pfad unter unseren Füßen ist schmal, wir laufen hintereinander. Er ist aber nicht nur schmal, der viele Regen hat ihn auch matschig gemacht. Zum Glück haben wir festes Schuhwerk an. Nach wenigen Metern lassen wir den Alltag bereits hinter uns. Die Vögel zwischen um die Wette, überall quaken Frösche. Während wir über oder unter Baumstämme steigen, denken wir uns, dass wir hier genau richtig sind.

Der Pfad schlängelt sich durch den Wald und wir alle entschleunigen erstmal. Nur langsam geht es voran und das ist auch gut so. Immer wieder klettern wir über Baumstämme drüber oder unter ihnen hindurch. Wir schieben die sprießende Natur beiseite, bahnen uns einen Weg durch den Wald. Es scheint teilweise so, als würde der Weg in Nullkommanichts zuwachsen.

  • Auen-Wildnispfad Neuried Schwarzwald
  • Auen-Wildnispfad Neuried
  • Feldweg Neuried

Ein Highlight jagt das nächste auf dem Weg durch die Wildnis

Wir laufen über Holzbrücken, entlang an kleinen und großen Flüssen, an denen ihr im Sommer die Füße ins Wasser hängen könnt. Kombiniert werden diese Plätze mit nahtlos in die Natur eingebundenen Holzhütten. Ihr könnt euch sogar auf einen Thron setzen und das Geschehen um euch herum in Augenschein nehmen.

Nach dem Grillplatz, der auch eine gute Stelle für ein kleines Picknickt am Bach ist, geht’s wieder zurück in den Wald. Kurze Zeit später startet die nächste Rakete. Der Balancierweg wartet nun auf euch und die Kinder. Toll angeordnete Holzpflöcke, auf denen die Kinder ihre Geschicklichkeit auf die Probe stellen können. Mittels Seil können die Kinder sogar über eine angedeutete Matschgrube übersetzen. Gefühlt haben wir hier die meiste Zeit verbracht. Ab hier sind wir nun komplett alleine auf dem Wildnispfad unterwegs. Die Kinder nutzen das aus und sind ganz in ihrem Element.

Nach einer Weile ziehen wie weiter und kommen direkt zur Meditationseiche. Für uns toll anzusehen und ehe wir uns umschauen sind die Kinder schon wieder mit mehr als einem Fuß im Wasser. Ein wirklich idyllischer Platz, direkt am Wasser und nochmals eine gute Gelegenheit für eine Pause.

  • Holzunterstand Auen-Wildnispfad Neuried
  • Unterstand Auen-Wildnispfad
  • Aussichtspunkt Wandern Neuried
  • Grillplatz Neuried
  • Auen-Wildnispfad Schwarzwald

Wir eisen uns los und schlendern entspannt die letzten Meter über den schmalen Pfad langsam wieder zurück zum europäischen Forum. Die vielen Wasserstellen nutzen wir derweil um die Schuhe wenigstens ansatzweise vom Schlamm und Dreck zu befreien. An warmen Sommertagen ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt für eine Abkühlung in einem der tollen Seen die euch auf dem letzten Stück des Weges begegnen.

  • Neuried Badesee
  • Klettern Auen Wildnispfad
  • Meditationstanne Neuried

Das Besondere auf dem Auen-Wildnispfad & unser Geburtstagstipp

Auf dem Auenwildnispfad ist alles Besonders. Besonders gut gefallen hat uns die Tatsache, dass wir mitten in der Natur sind. Nur ein kleiner, schmaler Weg erlaubt es uns diese Natur zu erleben. Der Pfad ist einfach mal etwas ganz anderes. Er ist natürlich, wild und das macht den Ausflug zu etwas ganz Besonderem. Vor allem lässt es sich eher nicht vermeiden, dass die Kinder und vor allem die Schuhe dreckig werden. Ist nicht schlimm und gehört hier einfach dazu.

Unser Tipp: Der Auen-Wildnispfad ist eine prima Idee für einen Kindergeburtstag. Der Weg ist das Ziel und zum Abschluss können die Kinder noch in den See hüpfen, bevor ihr noch ein cooles Abendbrot bei der untergehenden Sonne vorbereitet. Macht das am besten an einem Freitagnachmittag.

Vom See aus sind es dann nur noch wenige Meter zurück zum Auto. Eine überschaubare Strecke um die restliche Ausrüstung sowie Handtücher zu holen.

Bohlenweg Auen Wildnispfad

Gut zu wissen auf dem Auen-Wildnispfad

Der Erlebnispfad mitten durch den Auenwald führt euch über Wiesen und an ganz viel Wasser im Auenwald entlang. Dreckig werdet ihr so oder so. Macht euch daher zu Beginn der Wanderung keinen Stress. Wir empfehlen euch festes Schuhwerk. Gummistiefel würden wir nicht empfehlen, da euch und den Kindern dadurch die Trittfestigkeit fehlt. Nehmt am besten nicht die neuesten Schuhe mit und stellt euch auf eine Schuh-Putz-Aktion zu Hause ein. Es lohnt sich aber, der Erlebnisweg ist wirklich ein geniales Abenteuer und Naturerlebnis.

Der Auen-Wildnispfad ist direkt in der Grenzregion zu Frankreich, so dass auch viele französische Familien den Weg hierher finden. Gerade an den schönen Tagen im Jahr ist am frühen Mittag dann recht viel los. Ihr seid Frühaufsteher? Dann startet am besten gleich morgens. Wir selbst sind nachmittags gegen 15:30 h gestartet. Die meisten Abenteurer sind uns dann bereits auf dem Rückweg entgegengekommen. Die zweite Hälfte der Tour sind wir dann nahezu alleine gelaufen – und es war herrlich!

Für die Wanderung solltet ihr einigermaßen beweglich sein. Teilweise müsst ihr unter oder über Baumstämme klettern. Es kommt mehr als einmal vor, dass auf dem Pfad Baumstämme liegen. Für die Kinder ein Riesenpaß und natürlich für uns Erwachsene ebenso.

Im Sommer sind mit großer Wahrscheinlichkeit viele Mücken unterwegs, sprüht euch daher am besten gleich vorher ein. Packt Wechselkleidung und vor allem neue Schuhe ins Auto. Wir haben unsere Schuhe kaum wiedererkannt. Im Sommer könnt ihr allerdings auch die Badehose einpacken und die Kinder in den vielen Altrheinarmen ein wenig planschen lassen.

Du kannst dich unter dem folgenden Link vorab informieren, ob der Auenwildnispfad derzeit begehbar ist. Gerade nach starken Regenfällen solltet ihr lieber vorher schauen.

Zahlen, Daten, Fakten

  • Die gewanderte Strecke beträgt etwas mehr als 4km
  • reine Wanderzeit: 2:00h
  • komplette Laufzeit: 3:30h
  • Höhenmeter 10m
  • Kinder Bettschwere Faktor 3/5

Kinderwagen & Co.

Der Auen-Wildnispfad ist nicht für einen Kinderwagen geeignet. Ihr lauft tatsächlich auf einem Pfad, teilweise könnt ihr nur hintereinander laufen. Mit der Kraxel wird es ebenso schwierig. Beim Klettern auf rutschigen Boden ist das eine nicht ganz ungefährliche Herausforderung für euch und die Kinder in der Kraxel. Wir empfehlen die Wanderung mit Kindern ab 5 Jahren.

Anreise & Parken

Von Karlsruhe aus kommend seid ihr in ca. 50 Minuten vor Ort. Von Baden-Baden aus in ungefähr 25 Minuten. Parken könnt ihr kostenlos an den Parkplätzen (Google Maps Link) am europäischen Forum. Hier startet dann auch der Erlebnispfad.

Es gibt gleich drei Parkplätze. Einer ist gleich etwas oberhalb direkt hinter dem europäische Forum am Rhein. Weitere Parkplätze findet ihr rechts und links von der Einfahrtsstraße.

Tipps zum Einkehren am europäische Forum am Rhein

Das europäische Forum am Rhein hatten wir bei unseren Planungen überhaupt nicht auf dem Zettel. Umso überraschter und neugieriger waren wir dann als wir zum Auen-Wildnispfad eingefahren sind und an diesem beeindruckendem Gebäude vorbeigefahren sind. Im Erdgeschoss findet ihr eine Bäckerei mit Hofladen und einem angeschlossenen Café. In den darüberliegenden Etagen könnt ihr euch nach Herzenslust und Geschmack weiter verwöhnen lassen.

Unsere Kinder waren hin und weg von den Croissants, den Kuchen und Torten und natürlich vom Eis. Im Anschluss sind wir dann frisch gestärkt direkt auf den Wildnispfad gelaufen.

Auf dem Weg von der Autobahn könnt ihr euch an dem einen oder anderen Stand mit frischen Erdbeeren und weiteren saisonalen Angeboten aus der Region versorgen.

  • Europäische Forum Neuried
  • Armbrusters Lieblingsplatz Cafe
  • Armbrusters Lieblingsplatz Neuried

Alles Wichtige auf einen Blick

Alles Wichtige nochmals kurz und knapp zusammengefasst.

Highlights: so ziemlich der ganze Pfad, besonders aber die Flussüberquerungen
Altersempfehlung: Kinder ab 5 Jahren
Bester Ort für euer Picknick: an der Meditationseiche, recht am Ende der Tour
Parken: Parkplatz am Europäischen Forum am Rhein
Gastronomie: Europäisches Forum am Rhein

Unser Familien Fazit zum Ausflug zum Auen-Wildnispfad

Der Auen-Wildnispfad ist einfach mal etwas ganz anderes. Es ist wirklich ein Pfad mitten durch den Wald. Die Natur wird nur ganz wenig zurückgeschnitten, es reicht gerade aus, so dass wir durch den Auenwald laufen können. Was für ein Abenteuer! Richtig viel Spaß hat es uns allen gemacht auf diesen abenteuerlichen Pfaden, die vielen Tiergeräusche zu hören und so vieles zu entdecken. Wir haben den Wald, die Natur im wahrsten Sinne des Wortes gefühlt und mit allen Sinnen erlebt. Die Kinder sind hin und weg und wollten am liebsten gleich nochmals laufen.

Wir wünschen Dir viel Spaß beim Abenteuer Auen-Wildnispfad

Komoot Tourenbeschreibung am Auen-Wildnispfad

Hier findest du die komplette Tourenbeschreibung zum Nachwandern mit vielen Bildern und zusätzlichen Beschreibungen

Weitere Ideen zum Wandern mit Kindern

Schau dich doch noch ein wenig bei uns um. Du entdeckst bestimmt noch viele weitere Ausflugsziele im Schwarzwald oder auch der Pfalz. Natürlich findest du auch ganz viele Inspirationen rund um deinen nächsten Familienurlaub in Deutschland, Europa und der ganzen Welt! Denn es kommt auf jeden Fall wieder die Zeit für Urlaub mit den Liebsten!

Hinterlasse uns doch einen Kommentar